Computer Mädchen
5

Computer Mädchen

9 votes, average: 3,78 out of 59 votes, average: 3,78 out of 59 votes, average: 3,78 out of 59 votes, average: 3,78 out of 59 votes, average: 3,78 out of 5

Lilou macht ihre Hausaufgaben. Sie arbeitet hart in der Schule. Aber manchmal nimmt sie eine Pause und teilt Videos auf Social Media Sites mit ihrem trendigen Laptop.

5 thoughts on “Computer Mädchen

  1. hahha ich bin auch so ein Computer Mädchen ! <3
    Ist die frau im Hintergrund nackt ?! 😯
    ich finds doof das es Haare in so knall Lila oder blau gibt !!
    Deswegen hab ich die braunen mit den Zopfen genommen . 😀
    Die Kopf Accessoires sind auch ganz schöön.
    die Brillen gefällen mir überhaupt nicht 👿
    Die Ohrringe sind auch ganz Okeey.
    Die Klamotten sind eig. ganz Schöön !! 😀
    Lustig finde ich die Socken !!! .. 😛

  2. also jacqueline du hast recht die frau im hintergrund ist nackt :)))
    die kleider und die t-shirts sind ganz okey.
    die brillen sind aber net so schön :))

  3. Das Spiel ist irgendwie ziemlich langweilig. .___.
    Ich und Jacqueline sind eh Computer-Girls♥ 😀
    Die Music nervt voll. xd
    Am Anfang von dem Spiel, wo man auf ‚Play‘ drücken muss, hat sie voll die großen Brüste! 😀
    Sie hat nen‘ Apple-Laptop.♥ Cool. Ich liebe Apple-Produkte. Alleine schon das Logo ist cool.♥ War auch vor kurzem in so ’nem kleinem Apple-Shop. (:
    Und die Frau im Hintergrund ist doch nicht nackt, sie hat doch sowas kurzes,orangenes an. Oder was meint ihr?!
    Jacqueline hat recht: Ist blöd, dass die Haare so bunt sind. Hab auch die langen, braunen Zopf-Haare genommen. Die sehen hübsch aus. 🙂
    Die Brillen sind lustig, besonders die runden „Harry Potter-Brillen“. xd
    Bei den Ohrringen sind die letzten, kleinen weißen „Blumen-Stecker“ voll cool. ♥
    Die Klamotten/Kleider sind auch so bunt. Am Besten ist vielleicht noch das 7. Oberteil mit der rosanen Schleife. 🙂
    Die Socken find‘ ich auch lustig. So lustig bunt. So wohl-fühl-Socken. 😀 😀 😀
    Meine sieht am Ende süß aus. xd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.